Was hat einen Heiligenschein und

acht Blätter? Fragte ich schon im Forum. Dabei wusste ich natürlich die Antwort, nämlich der russische Transporthubschrauber Mil Mi-26. Der hat als einer der wenigen, wenn nicht sogar als einziger Hubschrauber,  acht Rotorblätter.  Und den Nato-Codenamen Halo, was sich bekanntlich mit Heiligenschein übersetzen lässt.

So gesehen jetzt nichts weltbewegendes, aber (und das ist ein dickes fettes aber) der russische  Mi-26 ist der größte, schwerste und leistungsfähigste Hubschrauber der Welt. Seit 1981 ist dieser Hubschrauber der Superlative in Serienproduktion.  Der Halo wird sowohl militärisch als auch zivil genutzt und war an zahlreichen UN-Missionen beteiligt.  Unter anderen wurde der 23 Tonnen schwere Eisblock, der das berühmte Jarkow-Mammut enthielt, mit einem Mi-26 von Tamyr nach Chatanga transportiert.

Zweimal wurden US-amerikanische Chinook Hubschrauber und einmal ein norwegischer Sea King mit Halos geborgen und zur Reparatur nach Hause geflogen.

Mit einer Frachtraumgröße von 136 Kubikmetern und einer Nutzlast von etwa 20 Tonnen, einer Länge von ungefähr 40 m und einer Höhe von 8, 10 m ist das mal ein gewaltiger Koffer.  Der Heckrotor hat einen Durchmesser, der fast dem des Hauptrotors eines MD-500 Helikopters entspricht.

Und warum schreib ich das jetzt alles? Ja nu, weil es diesen Hubschrauber nun auch im zweiten Leben zu sehen, zu kaufen und zu fliegen gibt. Jau. Und weißte was? Ich durfte schon vorher eine Betaversion durch die Gegend fliegen. Und nach zwei drei kleinen Änderungen ist der einfach Boaah! geworden. Der ist so riesig und alles. Und mit dem neuen Keyboard Flugmodus macht es erst richtig Spaß. Weil der Halo sich dann atens so richtig schwerfällig, wie es sich für so’n Riesenviech gehört, benimmt, und ich doch so meine Mühe habe, den unter Kontrolle zu bringen.

Mit der Betaversion hab ich dann natürlich auch ein Video gedreht, mit der, ja wie heisst die fertige Version dann eigentlich?, habe ich noch ein paar zusätzliche Szenen gemacht.  Vieles was man mit dem Hubschrauber machen kann ist im Video gar nicht zu sehen, zum Beipiel Lindenwasser aufnehmen um einen Waldbrand zu löschen oder jemandem eine Dusche zu verpassen. Das Abseilen von Truppen, die ichsetzmichaufdenpilotensitz Animationen und noch einiges anderes.

Und nach all dem Text endlich bewegte Bilder. Und ganz unbescheiden zitiere ich mal Kip Lewis: „WOW words can’t describe it awesume video“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Hubschrauber, Mesh, Russland, Video abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.