Ein klares Jein

LL hat mal wieder die TOS geändert. Wichtigste Änderung ist, dass der Kauf von LL’s Hauswährung Lindendollar fortan nur noch über das hauseigene LindeX erfolgen soll, kann, darf, muß oder so ähnlich. Nichts genaues weiss man nicht, denn die unter Punkt 5.3 stehenden Erläuterungen:

 There are other exchanges that are operated by third parties on which Linden dollars are exchanged.

Third party exchanges are not authorized by Linden Lab and Buying or Selling Linden dollars on third party exchanges are not authorized transactions. Third party exchanges are wholly distinct from both the LindeX exchange and Linden Lab and they have no affiliation with Linden Lab. We do not endorse or otherwise guarantee the legitimacy of the Linden dollar transfers offered on them, and we are not liable for purchases of such Linden dollars. Buying or Selling Linden dollars anywhere other than the LindeX is done so solely at your own risk. If you Buy Linden dollars that are traced to unauthorized credit card activity or other fraudulent activity, we will recoup these Linden dollars from your Account. The only authorized exchange is the LindeX.

sind selbst für US-Amerikaner derart schwammig gehalten, dass allenthalben eine größere Verwirrung herrscht, denn „nicht autorisiert“ bedeutet nun mal nicht „verboten“. Typisch LL, statt „not allowed“ zu benutzen und damit alles klar zu machen, nein, erstmal Verwirrung stiften und die Reaktionen (ich hoffe mal bis zum Shitstorm) abwarten.

Eine typische LL Nacht-und-Nebel Aktion, die viele Benutzer vor größere Probleme stellen wird, denn um Lindendollar bei LindeX zu erwerben muss entweder eine Kreditkarte oder ein PayPal Konto vorhanden sein. Ich besitze beides nicht, wie viele andere auch und muß erstmal eine Zeit darüber meditieren, ob ich mir sowas anschaffen soll/ will. Dazu kommt das Firmen wie Eldex, Virwox und Xchange4LS dann wohl auch den Laden dicht machen können.

Warum habe ich grad den Refrain vom Schunder Song im Kopf?

„Immer mitten in die Fresse rein!“
„Immer mitten in die Fresse rein!“

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter LL, TOS, USA abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.