Window On A Train – Teil 1

Ich weiß eigentlich gar nicht was ich schreiben soll. Da ist er nun, unser Beitrag zur 6. UWA Challenge. Window on a train. Zugfenster. Das schreibt sich so leicht hin, aber meine Güte.  Vielleicht solltet ihr erst einmal den Film anschauen. Das geht mir jedesmal so, wenn wir ein wirklich großes Projekt geschafft haben. Irgendwie fühle ich mich dann so leer und mir fehlen ein bisschen die Worte.

Window On A Train:

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Costa Rica, Germany, Kunst, UWA, Video abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Window On A Train – Teil 1

  1. Karima Hoisan schreibt:

    Der Visualizer und Vocalizers Die sind jetzt offiziell „Das Team“ Ich schließe mich die Gefühle Ihrer Freunde
    Lang lebe Unsere kreative Partnerschaft!

    Gefällt mir

  2. Pingback: REGAINING FREEDOM | aetherisavidi

Kommentare sind geschlossen.