Die Hair Fair 2013

Also die, wie soll ich sagen, Frisurenmesse in Second Life, hat ihre Tore geöffnet. Und ich war da. Grosser Fehler. Es dauerte eine Weile dorthin zu teleportieren. Irgendwann hat es geklappt  und direkt am Landepunkt: Ein Alptraum in BLAU. Nicht Taubenblau, nicht Himmelblau, noch nicht einmal Preußischblau. Nein, dieses Migräneanfälle auslösende Blau. Du schaust drauf, und fühlst schon ein leichtes Pochen hinter den Augen.

Landepunkt Hair FairNicht nur,  dass ich mir vorkam wie im Legokasten des Grauens, nein, die Dinger glänzen auch noch.  Unfassbar furchtbar.  Ich frage mich die ganze Zeit, wie man auf eine so bescheuerte Idee kommen kann. Aber da werde ich wohl die Einzige sein. Alle anderen finden das bestimmt Toll und Hip und Klasse und Superidee.

legogrusel1legogrusel4Seit 2009  war ich auf jeder Hair Fair in SL, aber diesesmal finde ich die SIM Gestaltung einfach grauenhaft. Oder, um es anders auszudrücken, diese Fair hat kein Flair.

Übrigens, soviele ätzend grüne Legosteine gibt es gar nicht in Echt. Das Verhältnis Rot zu Grün beträgt bei den Dingern 17 zu 1.

Es gibt allerdings auch diesmal wieder sehr sehr schöne und vor allem hochwertige Frisuren zu erstehen. Und nicht zuletzt gehen 15% der Einnahmen an Wigs for Kids, einer gemeinnützigen Organisation  die Kindern hilft, die ihre Haare durch Chemotherapie oder Krankheiten verloren haben.

Irgendwann nächste Woche werde ich nochmal hingehen, aber mit Augen zu 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Event abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Die Hair Fair 2013

  1. Charlie Namiboo schreibt:

    Ich kämpf mich grad durch … 3 von 4 Sims sind geschafft … und mein armer Geldbeutel ^^ Keine Ahnung, wann ich all diese Haare tragen soll *seufz*

    Aber was das Simdesign betrifft, geb ich Dir in jedem Punkt recht … und glaub mir, wir sind nicht die einzigen, die das so sehen!

    Gefällt mir

  2. Kristina Simon schreibt:

    Jap.. so was von spukenhässlich. Frag mich wer das verbrochen hat

    Gefällt mir

  3. Natascha Randt schreibt:

    Dann bin ich ja doch nicht die Einzige:)

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.