Advice to a Flower

Oder auch, recht frei übersetzt, Ratschläge an eine Blume, ist ein Gedicht von Karima Hoisan. Und gleichzeitig auch der Titel eines Videos, das ich gemacht habe.
Ein experimentelles Video, mehr oder weniger 🙂

Und das kam so.
Eines schönen Tages, ich hatte mich grad bei SL angemeldet und rezzte lustig vormichhin, kam Karima in IM (SL Slang für persönliches Gespräch/Chat) und wollte mir unbedingt und auf der Stelle etwas zeigen. Etwas das DB Bailey gebaut hatte, mit dem Namen Compulsive Creativity (etwa: Zwanghafte Kreativität).
Ich also hinteleportiert und Wow!
Eine Explosion in Orange und Grün. Verwirrend. Aber auch ÜBERWÄLTIGEND! Während Karima, neben mir stehend, noch das Eine oder Andere über diese Installation erzählte, erforschte ich, mit der Flycam, das Gelände.

Um den Rhythmus dieser Installation zu finden. Ein Kunstwerk oder eine Installation zu filmen finde ich richtig schwer, und ich versuche eben, diesen Rhythmus oder die Ausstrahlung oder wie immer man das nenen möchte, zu finden.
Irgendwie erinnerten mich manche Bauten an die Paläste der Elfen und ich hatte schon eine Idee für ein Video. Und für die passende Musik.

Kurz vorher hatte ich nämlich die neueste Version meiner Musiksoftware gekauft, mit einer Menge Samples und Loops. Und als ich so neben Karima stand und drehte, machte es „Klick“ und es war mir sofort klar, irgendwie, dass ich die Musik, die ich eigentlich für ein Fantasyvideo gemacht hatte, für dieses Video verwenden muß. Mit ein paar kleinen Änderungen.
Ich hatte schon eine Menge Material zusammen, unter anderen mit den Kostümen von „Seek“ und „Freya“ und während ich in Postpro mit den Aufnahmen jonglierte, bekam ich die Nachricht, dass Karima dieses wundervolle Gedicht geschrieben hat. Advice to a Flower
Die Worte ließen mich nicht mehr los und ich bat Karima die letzten Zeilen für das Ende des Videos einzusprechen. Nach einigem Hin und Her, und mit einer anderen Musik, passte es dann wunderbar in das Video, glaube ich. Und ich wollte den Titel des Gedichts unbedingt für das Video 🙂

Blumen stehen für so Vieles und verzaubern uns, jedenfalls mich.

Pretty flower, blow freely in fields, where wind controls your destiny,
Perfume the air only for those, who cherish grace and bending beauty,
who let you be just what you are, and honor the ground from where you grew,
who drop their clippers, and from afar, admire the petaled hues of you.

Sehr frei übersetzt in etwa:

Hübsche Blume, blühst frei auf den Feldern. Wo der Wind dein Schicksal bestimmt.
Erfüllst die Luft mit deinem Duft, für Jene nur, die Anmut und (sich biegende/neigende?) Schönheit schätzen
Jene, die dich Sein lassen, was du bist, die den Grund ehren der dich hat wachsen lassen
Jene die ihre Scheren fallen lassen und aus der Ferne die Farben deiner Blütenblätter bewundern

Advice to a Flower ist ein, denke ich, schönes Beispiel für die Zusammenarbeit in SL. Zwei Künstler, aus Costa Rica und den USA, und ich 🙂
Bevor es jetzt das Video gibt, hier ist der Link zu Karimas Blog (wo ihr noch vielmehr schöne Lyrik finden könnt), mit dem kompletten Gedicht

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Costa Rica, Karima Hoisan, Kultur, Kunst, USA, Video abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.