Der verwirrte blaue Kobold

Kobolde sind Hausgeister, deren Namen sich wahrscheinlich aus den Begriffen kobe, was so etwas wie eine Art Verschlag, oder Hütte oder Stall ist und walten, was laut Wikipedia in etwa herrschen oder besitzen bedeutet.
Entsprechend ist ein Kobold, Kobolde gehören übrigens der niederen Mythologie an (genauso wie Zwerge und Wichtelmännlein), so eine Art Hausmeister oder Hausverwalter. Allerdings neigen Kobolde dazu,die anderen Bewohner des Hauses zu necken, sprich zu ärgern, zu sticheln, aufzuziehen oder einfacher ausgedrückt, schon mal etwas zu beenden oder für beendet zu erklären.

Das kann man sich in etwa so vorstellen. Wäre das Kanzleramt eine Hütte, wäre der Chef des Bundeskanzleramtes der oberste Kobold Hausverwalter, -hüter, sozusagen. Da das aber jetzt zu weit führen würde, lasse ich mal den verwirrten blauen Kobold über die ganze Sache sprechen:

Nichts verstanden? Nun, das sind eh nur Allgemeinplätze und Versatzstücke wie sie von diversen Ministern, zB einem Bundesminister für besondere Aufgaben oder auch schon mal von einem Bundesminister des Innern des öfteren, speziell wenn es um Überwachung und die Verletzung von Grundrechten geht, geblafaselt werden.

Den Avatar habe ich auch beim Grendel’s Children Hunt gefunden. Alles was im Video zu sehen ist, die Animationen und der Sound, sind mit dabei.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Freebie, Fun, Germany, Kulst, Kultur, Kunst, Video abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.