MoMAC November 2013

Steht für Monthly Machinima, eine Veranstaltung, die aus dem MoM, Machinima of the Month, nach allerlei Querelen und Skandalen und Skandälchen, auf die ich gar nicht näher eingehen will, hervorgegangen ist.
Die Veranstaltung wird mittlerweile von Secret Rage und LaPiscean Liberty, von Aviewtv, durchgeführt.
Jeden Monat wird ein Thema vorgegeben, zB Monochromatic Machinima, oder Twist 2 Minutes Short Story oder auch Open.
Passend zum Thema können dann in Second Life gedrehte Videos eingereicht werden. Alle Videos die angenommen wurden, werden dann, ich glaube, mittlerweile, am ersten Samstag des Folgemonats gezeigt.

Als die Veranstaltung noch MoM hieß, hatte ich die Ehre und das Vergnügen mit einem meiner Videos dabeisein zu dürfen. Das war anno 2010.
Auch eine Zusammenarbeit. Auch mit Pferden. Punky Pugilist hatte die Alhambra nachgebaut und ich wollte unbedingt damit ein Video machen. Nach so einiger Recherche hatte ich dann eine Geschichte parat, die letzten Mauren verlassen die rote Festung, am 1. Januar 1492.
Ich gebs ja zu ich bin immer noch davon überwältigt was wir damals geschaffen haben. Ninemom, die im Video mitgespielt hat, Narinas voice-over und Punkys Alhambra. Das war so klasse. Und auch wenn die Bildqualität nicht mehr meinen eigenen Standards entspricht, war das eine der aufwendigsten Produktionen und es steht immer noch für sich. Wir haben damit die Latte für Machinimas in SL höhergelegt und auch die Grenzen dessen was möglich war, überschritten. Und ich bin immer noch davon begeistert und kann den Dreien nicht genug für ihre Unterstützung danken.

Da das Thema für November 2013 auch „offen“ war, hat Karima unser „Drink me with your Eyes“ angemeldet. Und es natürlich wurde es gestern gezeigt:). Neben fünf anderen Videos:

  • Fa and SaveMe von Glasz Decuir
    The Fox von Mary Wickentower
    Smelly Fish von Spiral Silverstar
    Where’s My Birthday Cake von Hypatia Pickens
    The Blake Sea Triangle von Gib Niekerk

  • Das Ganze fand in einem eher kleinen Kreis statt, war aber vielleicht auch deshalb recht vergnüglich. Karima musste arbeiten und konnte nur für etwa 30 Minuten dabei sein, aber Shesa und Gamma waren auch da:)

    Snapshot_002

    Zwischendurch gabs eine kleine Diskussion über Spirals Video, bzw dessen Sinn oder Aussage.
    Und da fiel ein Satz, der mich dann doch, nun ich sag mal irritiert hat:

    Do you think theres a diference between an artist and a filmaker? for me , yes

    Advertisements
    Dieser Beitrag wurde unter Bild, Event, Kultur, Kunst abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.