Spezialeffekte

Videoschnittsoftware kommt ja mittlerweile mit einer Menge eingebauter Spezialeffekte daher und die nutze ich auch ganz gerne. In gewissen Grenzen lassen sich diese Effekte auch anpassen. Manchmal aber nicht so, wie ich das gern hätte.

Dafür gibt es aber sogenannte Plug-ins (neudeutsch für, in etwa, „Erweiterung“). Davon hat meine Schnittsoftware so Einige und bisher habe ich nur die mitgelieferten, vorgefertigten, Sachen benutzt. Aber das ändere ich gerade 🙂

Zumindest versuche ich es. Es ist nämlich gar nicht so einfach, dass System dahinter zu durchschauen. Welches Dings funktioniert mit einem anderen Dings und wieso?

Ein erstes Ergebnis meiner Versuche (diverse Blur-, Glow- und Texteffekte) habe ich in diesem Video verewigt:

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kunst, Video abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Spezialeffekte

  1. Kristina Simon schreibt:

    Und was ist jetzt deine Schnittsoftware?

    Gefällt mir

  2. Natascha Randt schreibt:

    Immer noch dieselbe, Videostudio, mittlerweile Version Ultimate X6.

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.