Schiffe und Mehr – Teil 3

Im Moment befinde ich mich gerade in so einer Art Warteschleife, zwischen irreal und gleich stürzt der Himmel ein.
Howauchever, heute Morgen habe ich irgendwas gesucht, schlagmichtot ich weiss nicht mehr was es war, auf dem Marktplatz. Dem von SL. So wie der Typ aus der Fernsehserie, wo diese Aliens immer einen komischen kleinen Finger hatten. Da gabs diesen Spruch…Er suchte eine Abkürzung, die er niemals fand…UFO oder irgendwas mit Invasion. Jedenfalls sind die Ausserirdischen immer verglüht.

Ich suchte also was, was ich niemals fand…und bin dann auf dem Angebot von GEMC gelandet. Und ich sah und siehe, da lacht mich doch ein Motorboot an.
Tausendfünfhundert. Hm. Sieht ja ziemlich cool aus, aber erstmal Inworld angucken. Ich also hingebeamt. Da isses, aber na toll, steht nur doof da rum. Liegt. Liegt im Wasser. Liegt im Wasser doof rum.
Lustigerweise kam auch Aiko grad des Weges und wollte sich das Schiff angucken. Aiko hat unter anderen das Grisswolds Auto gemacht, das mit dem Tannenbaum. Wir haben uns eine kleine Weile unterhalten, dann ist sie wieder losgedüst und ich noch so überlegt… aber dann doch gekauft. Mit GEMC bin ich noch nie auf die Nase gefallen. Echt. Ob es der Trawler, der Hurricane oder das Toscana Auto waren. Alle gut. Und Preiswert. Also den Preis wert.
Täääädäää! Mein neues Motorboot:
GMotorboat_1
Eine Menge, also wirklich eine Menge Schnick und Schnack und Zick und Zauber. Das fängt bei den Texturen für die Sitze an, geht über den Rumpf und hört beim Verdeck noch lange nicht auf. Eine Menge Varianten sind schon dabei und eigene kann man auch machen.
Was noch. Jede Menge Details. Antennen, Scheinwerfer, Armaturenbeleuchtung. Tisch oder kein Tisch, mit oder ohne Dekor, Partylämpchen, Animationen beim reinsetzen, Lenken, Rückwärtsfahren…endlos.
Edel wie oben oder total eeehm…versi…ich meine gebraucht:
GMotorboat_2

GMotorboat_4

Ab und an muss der Motor mal repariert, bzw gereinigt werden
GMotorboat_5

Gefahren bin ich auch schon, aber nur ganz kurz. Blake Sea war ein wenig…LAAAAGY!
GMotorboat_3

Das Einzige was mich stört, sind die Partikel beim fahren. Sah doch ein wenig wenig aus. Das Fahren selbst gestaltet sich recht einfach und genau so soll es sein, für mich.
Der Clou ist aber, dass das Boot und der Anhänger, auf dem es daher kommt, zu einer Reihe gehört, die an den Alpenjäger, so eine Art BMW, gehängt werden können. Zunächst nur an den, später dann auch an andere Autos von GEMC.

Der Alpenjäger ist mir im Moment ein wenig zu, ich sag mal, kostenintensiv, genauso wie der Coventry.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bilder, GIMP, Kultur, Mesh, Schiff abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.