Da haben wir den Salat!

Oder eher eben nicht, denn die Ansichten eines Salat-Phobikers, wobei, eine Phobie ja die krankhafte Angst vor etwas ist, in diesem Fall, dass der Salat zurückbeißt vielleicht…Jedenfalls hat Küper gestern Abend die Ansichten eines Salat-Phobikers dargelegt. Mit Zugabe! Ok, die Zugabe erst nach mehrmaliger Aufforderung:), aber trotzdem.
Ich krieg das alles gar nicht mehr auf die Reihe, aber was so ein Salat-Phobiker zu sich nimmt, während er erklärt, dass atens jeder dritte Mensch auf der Welt Übergewicht hat und btens es kubanische Schokoladenzigarren gibt…. sind mindestens 5000 Kalorien. Diese Dinger die des Nachts die Kleidung enger machen.
Wie das nu so ist, kommt man da ja von Höcksken auf Stöcksken und bei Küper bekommen alle ihr Fett weg, auch unsere Bundeskanzel, das Gesichstbuch, die Drei-Buchstaben-Behörden, Väter die „Ponyhefte“ lesen und natürlich ein Saurus, der entwickelt sich langsam zum Running Gag, lol
Einfach mal selber anschauen, reinhören, dabeisein, war wirklich Klasse, und ich hab manchmal echt getrommelt:)

Aber was wäre der schönste Vortrag ohen das entsprechende Ambiente? Auch und vor allem in SL?
Claire (Clairediluna Chevalier) hat ein Händchen dafür, was sage ich, ein Händchen? Die Sets von Claire sind genial! Echt mal!
Ich bin ja extra nicht vorher gucken gegangen und als ich am Ort des Geschehens aufgeschlagen bin… Boaaaah! Wie aufm Hof. So hat man bei uns gesagt früher, aufm Hof.

Haus, dahinter der Hof, der von Karniggelställen und sonstigen Schuppen begrenzt war, daneben oder zwischen den Ställen ein Weg, der in die Gärten führte. Jeder im Haus hatte so ein kleines Stück Garten, ein Stück Wiese und ein paar Beete. Egal. Ich hab wirklich gedacht: Wie aufm Hof.

Natürlich nicht so wie der Hof, wo wir als Kinder statt Plastikplanschbecken so ne Zinkbadewanne im Sommer stehen hatten, aber das Gefühl eben. Wie aufm Hof. Toll!

Es gibt so Sets, da braucht man nur die Kamera draufhalten und Claire hat so ein Set geschaffen. Wieder einmal. Bevor ich noch weiter schwärme, hier sind die Bilder:

Küper beim Vorglühen:
SalatStuutgart15

SalatStuutgart10

SalatStuutgart14

Daaaa ist was aufm Grill:
SalatStuutgart17

SalatStuutgart6

SalatStuutgart7

SalatStuutgart13

SalatStuutgart16

SalatStuutgart9

Tomaten Oli
SalatStuutgart5

SalatStuutgart8

SalatStuutgart4

SalatStuutgart11

SalatStuutgart12

SalatStuutgart19

SalatStuutgart3

SalatStuutgart2

SalatStuutgart1

SalatStuutgart18

Was vom Tage übrigblieb:)

SalatStuutgart20

Ein toller Abend in SL, inklusive Aftershowparty. Ich glaube zuweilen waren an die 30 Leute vor Ort, und das ist an einem Samstagabend im Juli schon fast rekordverdächtig.

Noch mehr Informationen rund um den gestrigen Abend:

Wie man ein Set für Salat-Phobiker baut. Bei Claire
Heute auf dem Menü: Salatphobie. Bei Hydors Golem
Warten auf den Salat-Phobiker. Bei Sabine Da kommt bestimmt noch mehr:)

Ansichten eines Salat-Phobikers. Bei Küper himself

Was bleibt noch? Achja…
Ein fettes DANKE! An Claire und Oli und Küper für diesen wunderschönen Abend in SL!

Übrigens…
Vegetarier ist indianisch und bedeutet „zu blöd zum Jagen“… 😛

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bilder, Deutsch, Event, Fun, Germany, Kultur, Kunst abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Da haben wir den Salat!

  1. Pingback: Nach der Lesung ist vor der Lesung – Rückblick auf den Salat-Phobiker | ClaireDiLuna Chevalier

  2. Pingback: Rohkostgrillen | OliP Pennell's Blog

Kommentare sind geschlossen.