Airliner

Ein Airliner ist in der Regel ein großes Flugzeug, mit dem Fracht oder Passagiere gegen Bezahlung transportiert werden. Betreiber solcher Flugzeuge sind die Airlines, also Fluggesellschaften und Airliner nichts anderes als eben Verkehrsflugzeuge.

In den frühen Tagen Luftfahrt, mithin der Verkehrsluftfahrt, als noch Kotztüten ohne Plastik verwendet wurden und es keine Klassen in Flugzeugen gab, beherrschten einige wenige Hersteller den wachsenden Markt für Airliner.
Neben der „Blechgans“ (Ford Trimotor) waren es vor allem die Fokker F.VII, auch Fokker Trimotor genannt, mit denen Passagiere und Fracht während der späten 1920er Jahre befördert wurden.

fokkerVII3m

Zwischen acht und zwölf Passagiere konnten mitfliegen.
In den Vereinigten Staaten von Amerika, flog die etwas vergrößerte Variante F.10 unter anderen für die Pan Am, American, Universal, TWA und Western Airlines.

fokker3_005

fokker3_006

Über die Fokker F.VII gibt es noch so einige Geschichten zu erzählen…
…Bleiben sie am Apparat:)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bilder, Flugzeug, Kultur, Mesh, Motorflugzeug abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Airliner

  1. Passagiere… transportiert… ich glaub der Flieger gefällt mir :-)… Hauptsache ich muss nich selbst fliegen, weil ich das doch nicht kann!

    Gefällt mir

  2. joeysl schreibt:

    Genau, Tante Nat fliegt und wir genießen das Panorama :-))

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.