Tante Nat erklärt die Welt: Baum schmücken

kann gefährlich sein. Aus gegebenem Anlaß und weil heute schon der zweite Advent ist und Weihnachten immer so plötzlich kommt.

Also Baum schmücken.Nicht grad den Maibaum, aber den Weihnachtsbaum.

Einseitig beladen kippt der schon mal gerne hier- oder dorthin oder um. Da hilft dann manchmal nur, Nagel in die Wand und Baum dran festbinden.

Noch schlimmer ist dieser Trend zum „the bigger the better“ oder auch „je größer desto besser“. Was eh nur sehr bedingt und in Ausnahmefällen richtig ist.
Jedenfalls, so eine stattliche zweieinhalbmeter Nordmanntanne macht schon was her, da wird das Wohnzimmer zum Wald. Dazu müssen dann auch zwei bis sieben Lichterketten, möglichst aus chinesischer Produktion, weil billig, her. Aber nur die mit den LED Kerzen, kannste dir gleich eine Sonnenbrille mit dazu schenken, um nicht blind zu werden.

Wenn nu alles dran ist am Baum, bloß kein Lametta, Lametta böse! Ich auch böse, weil ich IMMER Lametta an den Baum werfe. Also die Lichterketten, die Kugeln, Glöckchen, Girlanden, Holzmänneken, Strohsterne und der Engel ganz oben – Bei mir sitzt auf der Baumspitze immer ein Engel – oder eben der Stern. Dann denk ich nicht mehr daran, dass mein Schwager ungefähr eine Stunde an dem Baum rumgesäbelt hat, damit der, also der Baum, in den Weihnachtsbaumständer passt.

Drei Schritte zurück, Hurra der Baum steht gerade…fast. Aber der Engel, herrje, irgendwie schief. Das haben wir gleich, Leiter rauf und o.O:

Noch einen schönen zweiten Advent 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Freebie, Fun, Kultur, Video abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Tante Nat erklärt die Welt: Baum schmücken

  1. joeysl schreibt:

    Well, well, well … No trees were harmed … Aber wer macht das Aua an Tante Nats Kopf weg? o.O

    Gefällt mir

  2. Wurfi schreibt:

    Früher war mehr Lametta … Zicke Zacke Hühner….. 😛

    Gefällt mir

  3. Haha… der wohl eleganteste Baumsturz *sorry… Is Kopf ganz geblieben liebe Tante Nat?

    Gefällt mir

  4. crazy schreibt:

    gibt es überhaupt eine Unfallversicherung ,die sowas wie Tanta Nat versichert ,man sollte sie in eine Dachdeckerlehre schicken bevor sie auf Nordmänner losgelassen wird

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.