Inventur 2014

Jahresrückblick, oder was vom Jahre übrigblieb.
Eigentlich wollte ich gar keinen Rückblick machen, ist ja grad in, liegt wohl an der Jahreszeit. Da aber Karima und ich so eine Art Wahlspruch haben, der da lautet: Why not? Hab ich mir gedacht, ja genau, warum nicht?

Da ist sie nun, meine sehr persönliche Inventur 2014:

Eigentlich fing 2014 richtig gut an, mit LEA15

LEA15e
Der dazugehörige Blogpost ist auch zugleich der meistbesuchte

Kurz darauf ist meine Mutter gestorben und das Jahr ist damit schon durch 😦

In the end there is no faith. No hope. Nothing left. Only darkness.
Das hat meine Sicht der Dinge doch gehörig geändert. Tagelang hatte ich das Gefühl durch Watte zu gehen. Mittlerweile ist der Schmerz ein klein wenig in den Hintergrund getreten, aber er ist immer da.

Ich habe mich noch sehr viel mehr mit GIMP, Spezialeffekten, Video, bloggen und Geschichte beschäftigt, sozusagen Kopfüber da hinein gestürzt.

In Sl war alles Mögliche, vor allem viele Jubiläen, zum Bleistift 10 Jahre Abranimations, 11 Jahre Second Life itself, immer mehr Mesh und Materials und die Hubis und Helis und Flugzeuge werden immer besser, sowie die meisten anderen Sachen auch. Und Primsparender.
Ich habe eine Menge Lesungen besucht und eine Menge darüber geschrieben.

Karima und ich haben eine Meeeenge zusammen gemacht:) Kari’s Bar und Dance in New Toulouse öffnete wieder die Tore. Karima hat Vector’s Vortex und Hudson Line in Kitely gebaut, und ich hab da gefilmt. Wir haben Toad vs Imp – The final Battle! gedreht,waren zusammen auf der Krewe Bayou- und der Samedi Gras Parade und natürlich – und ich bin da echt stolz drauf – unsere Geschichte als Team in SL:

Und wir haben es, wie immer, geschafft, neues auszuprobieren und umzusetzen. The Connection ist auch das Video mit den meisten Views in diesem Jahr auf meinem Kanal:)
Und da muss ich auch gleich noch Ode erwähnen. Durch ihn hat sich ein Alptraum in einen Traum verwandelt! Danke dafür!

Und dann kam Joey, sozusagen:) Aus der Frage nach einem Buchtrailer/Teaser hat sich eine schöne Freundschaft in SL entwickelt. Und wir haben auch einen Supertrailer gemacht. Guck mal:

Vielen Dank an Aiko und Crazy, ihr habt super mitgespielt:)

Einen unrühmlichen Höhepunkt zum Jahresende in SL stellt für mich die Hexenjagd auf Aley dar. All die Textwüsten die da produziert wurden, sehen für mich wie Kanonen auf Spatzen aus, die vor allem eines aussen vor lassen, nämlich das, was Aley über all die Jahre der sogenannten Community gegeben hat. Und wieviele durch sie erst einmal Bauen gelernt haben.

Das Forum Avameet schließt seine Tore und ich bin zu slinfo umgezogen, wie viele andere auch. Ob überhaupt und wie ich in der Machinima Artists Guild in 2015 aktiv sein werden will, entscheidet sich, ich mich, in den nächsten Tagen.

Ein bisschen Statistik zu Abschluss:
217 Posts hab ich in 2014 Veröffentlicht.
Die meisten Besucher fanden den Weg zu Aetheris Avidi über Maddys
Echt Virtuell
Die meisten Kommentare hat Joey dagelassen 🙂

Der Film, der mich am meisten beeindruckt hat dieses Jahr:
Jodorowsky’s Dune

Was ich noch loswerden muss 🙂

Und das geht an alle, auch und besonders an diejenigen, die ich jetzt nicht speziell erwähnt habe.
Ihr habt mich, zum grössten Teil ohne es zu wissen, durch eine wirklich schwere Zeit gebracht. Mit all euren lustigen, ernsten, sinnigen und unsinnigen, albernen, schönen und eigenwilligen und vor allem individuellen Blogposts, Bildern, Kommentaren, Gesprächen, Lesungen und Flugzeugen und Helis und sonstigen Aktivitäten:

DANKE!

Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Should auld acquaintance be forgot,
and never brought to mind?
Should auld acquaintance be forgot,
and auld lang syne?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Karima Hoisan, Kultur, Kunst, Uncategorized abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Inventur 2014

  1. Maddy Gynoid schreibt:

    „Einen unrühmlichen Höhepunkt zum Jahresende in SL stellt für mich die Hexenjagd auf Aley dar.“

    Du hattest doch öfter mal Kontakt zu Aley. Weißt du Genaueres, wo sie abgeblieben ist? Ihr SL-Account ist jedenfalls gesperrt. Ist sie unter neuem Namen wieder zurück, oder hat sie nun SL endgültig verlassen wegen dieser Content Diskussion?

    Gefällt mir

    • Natascha Randt schreibt:

      Ich will es mal so sagen, wenn du öfter bestimmte Orte in der Blake sea aufsuchst… 🙂
      Der Account ist gesperrt, ja. Aber Aley ist in RL umgezogen, im November und wann sie etwas von der ganzen Geschichte mitbekommen hat, kann ich nicht sagen.

      Gefällt mir

  2. joeysl schreibt:

    Ach je, mir war gar nicht klar, dass der Tod deiner Mutter noch so frisch war, als wir uns begegnet sind. Und immer noch ist. Umso froher bin ich, dass ich wenigstens ab und zu zu deiner Belustigung beitragen kann, und sei es durch Gequassel 🙂

    Und diese Sache mit Aley hab ich überhaupt nicht mitbekommen. Das tut mir sehr leid 😦

    2014 war mein erstes Jahr in SL, jedenfalls so richtig. Ich hab unheimlich viel erlebt und kennengelernt und am meisten freut es mich ein paar wunderbaren Menschen begegnet zu sein, zu denen an vorderster Stelle du gehörst.

    Auf ein helleres 2015!

    Gefällt mir

  3. Wurfi schreibt:

    Ich wünsche dir auch einen guten Rutsch! 🙂

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.