Intergalaktische Raumpflege

Eigentlich sollten ja so Putzdrohnenroboterdingsviecher in einem Outerspace Cafe nach Neujahrsorgi… also Feiern, Neujahrsfeiern, aufräumen, saubermachen, putzen, wischen.

Aber seitdem klar ist, dass die alle eine Direktverbindung zur NSA haben, mit Ton und Bild, in Farbe und Bunt. Ja, da heisst es selbst ist die Frau. Oder willste etwa, dass DIE auch noch wissen was so alles bei dir aufm Boden oder unter Hempels Sofa rumliegt?

putzkolonne_002

putzkolonne_001

putzkolonne_005

putzkolonne_004

Eigentlich wollte ich ja nur zugucken, wie Joey sich abmüht:)
Aber es macht einfach zuviel Spaß, zu nachtschlafender Zeit den Besen zu schwingen.
Wie war das noch? „Es saugt und bläst der Heinzelmann…“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bilder, Deutsch, Fun, Kulst abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Intergalaktische Raumpflege

  1. Haha… wie schön euch so fleißig zu sehen. Da kriegt man ja Lust mitzumachen!

    Gefällt mir

  2. joeysl schreibt:

    Weeeee! \o/

    Siehste Claire, Tom Sawyers Masche funktioniert immer noch :))

    Gefällt mir

  3. crazy schreibt:

    wenn sich zwei Girls so abreagieren,muss zum Jahreswechsel etwas schiefgelaufen sein
    zum Frühjahrsputz empehle ich den guten alten Kärcher,der fegt einmal mit schwäbischer Gründlichkeit durch,dann klappts auch wieder mit dem Nachbarn 😉
    und gleich ne neue Farbe (im 2ten Leben textur genannt ) auf die Fassade ,dieses quietschtürkisblaugrünetwas wirkt schon ein wenig matt

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.