Der senile Einsiedler

Eigentlich Geronticus eremita, so der wissenschaftliche Name des Waldrapps. Waldrappen sind Schreitvögel aus der Unterfamilie der Ibisse.

Ein Rapp ist aber nun nichts anderes als ein Rabe im Dialekt (schwäbisch-alemannisch). Weil die schlauen Leute früher, also vieeeel früher, so ziemlich die meisten Vögel mit schwarzem Gefieder, der einfachen Unterscheidung halber, Raben nannten, ist der Waldrapp eben ein schwarzer Vogel der im Wald wohnt, so to say.

Weil der Waldrapp aber auch ein Ibis ist, habe ich mir den ausgesucht, um auf Sabine Schäfers (Joey) Lesung aus „Himmelsmacht“ am Samstag, den 14. Februar, hinzuweisen:)

Und zwar um 20 Uhr in Joeys Cafe Live und in Farbe und bunt:)

Es wird voll und spannend und lustig und ich habe noch nichts zum anziehen…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Event, Kultur, Kunst, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Der senile Einsiedler

  1. Burkhard Tomm-Bub schreibt:

    “ … und ich habe noch nichts zum anziehen…? – Dann komm, wie Du bist, hö, hö!!!“
    (Zitat Ludwig Latte, SL, 2008)

    Ja, nein, aber: interessant! Kannte bislang „The Raven“ nur von E.A. Poe – und Ibis nur als Cigarettenmarke. Bin gespannt.

    MfG
    BTB

    Gefällt mir

  2. joeysl schreibt:

    Uäh, ich steh auch schon seit Tagen vor dem Schrank @.o
    (Und ich hab auch was dazu gelernt. ‚Seniler Einsiedler‘ … Ich hab vielleicht geguckt erst, hehehe)

    Gefällt mir

  3. Burkhard Tomm-Bub schreibt:

    … war nur ein Zitat! War nur ein Zitat!!

    Näheres von und zu Ludwig Latte hier (zweite Glosse):

    http://www.omniavincitamor.de/45501/46601.html

    Ibis: glaube leider nicht.

    MfG
    BukTom

    Gefällt mir

  4. Burkhard Tomm-Bub schreibt:

    … ich hatte ja auch schon überlegt, das mal auf den RL – SL – rezday – Tagen vorzutragen. Mit entsprechendem outfit …
    🙂

    Gefällt mir

  5. Pingback: Knutschbuden | aetherisavidi

Kommentare sind geschlossen.