Samedi Gras – Impressionen

Eigentlich wird der Fette Dienstag (Mardi Gras) am Karnevalsdienstag, als Höhepunkt der sieben fetten Tage mit einer Parade gefeiert, so ähnlich wie bei uns zu Lande der Rosenmontag.

Eine Tradition, deren Anfänge bis ins Jahr 1699 zurückreichen. Am bekanntesten ist wohl der Mardi Gras, der in New Orleans zelebriert wird.
Die Wagen heissen dort floats und es werden Perlenschnüre, bwz. Rosenkränze mit billigen Perlen (beads) in den Farben violett, grün und gold, sowie allerlei Kleinigkeiten (throws), unter die Zuschauer geworfen.

Die drei Grazien mit Bürgermeister:
SamediGras3G
Organisiert werden solcherlei Paraden von einer sogenannten Krewe (Crew), einem Komitee, das auch den Karnevalskönig wählt. Die erste und bekannteste ist die Mistick Krewe of Comus, die im Jahr 1856 in New Orleans gegründet wurde.

Jedenfalls war in New Toulouse am Samstag die Samedi Gras Parade. War ja auch sonst nix los…

Wie ich schon schrob, teleportete ich direkt in den LAG hinein. Holla! Framerate von 30 auf 2 in 0 Sekunden. Ich dachte schon, bis alles gerezzt ist, ist der Umzug vorbei.
Also mal heftigst and den Einstellungen geschraubt. In eine Richtung, alles nach unten. Un schließlich habe ich dann doch noch einige Impressionen einfangen können.
Bild ab…ups…Film ab:

Ach übrigens, die weit verbreitete „Unsitte“ des Flashing, vor allem in der Bourbon Street und dem French Quarter in New Orleans verbreitet, also dem kurzzeitigen entblößen der Brüste durch schnelles hochziehen diverser Kleidungsstücke, unter dem Vorwand mehr breads und throws zu ergattern, kann zu Strafzetteln oder sogar zum Arrest führen. No Risk, No Fun 😛

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Event, Fun, Kultur, Video abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Samedi Gras – Impressionen

  1. joeysl schreibt:

    Auch mit Laggy Cam steppt da die Katz :))

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.