Zombies vs. Andockende Ratten

Es E-Booked mal wieder, denn gestern begann das Brennende Buchstaben E-Book Event 2015.
Neben dem Festival der Liebe so ziemlich die größte deutschsprachige Veranstaltung in Second Life.
Es gibt Lesungen, live und ohne doppelten Boden und zwar jeweils am Wochenende. Samstags und Sonntags.
Ein Highlight des 2014 Events war für mich die szenische Lesung von Jennifer B. Wind und Kueper aus dem Roman Als Gott schlief und aus Blutige Orchideen.

Aber was gabs denn nun gestern?
Als Opener gab es eine Lesung aus Horus W. Odenthals Stadt des Zwielichts. Oder besser sollte es geben. Naja gab es auch irgendwie.
Alles war gerichtet, tolles Bühnenbild, jede Menge Publikum und dann …..Krkssss…Halbsatz..Brrrzzz… Halbwort…krzzzz…Tonprobleme.
Die ganze Zeit über. Unschön für alle Beteiligten und peinlich und nervig….

Aber Hey! Das ist live.
Da kannste dann mal so auf die Schnelle nicht viel tun.

Wie es so schön heißt, wo viel Schatten, da auch viel Licht. Oder umgekehrt?
Die zweite Lesung des Abends: Christian Günther – Blutspuren
aus der Anthologie Zombie Zone Germany

BBebook 01

Zombies made in Germany, so to say – und Maden.
Die Mauer ist wieder da, aber diesmal um ganz D. Madenverseuchte Zombiehorden ziehen durch die Republik und machen auch vor unbeugsamen Dörflern nicht halt. Christian Günther zerlegt sein Dorf genüsslich, während halbzerfallene, madenverseuchte Untote mit ihren abgefaulten Zungenresten versuchen, Blut von einer Strasse zu lecken.

Wieviel Spaß der Autor an seiner Geschichte und den Charakteren hat, kam bei der Lesung so richtig gut rüber. Perfekt!

Zoooombieeeeee:
BBebook 02

Publikum:
BBebook 03

Docking Station:
BBebook 04

Beiden Lesungen gemein waren die tollen Kulissen. Echt mal! Es ist immer wieder schön, wenn ich zu so einer Lesung teleporte und gleich durch das passende Ambiente auf eine Geschichte eingestimmt werde. Das ist die halbe Miete 🙂

Hier gibts die Termine zu den nächsten Lesungen:

Bei Kueper BB E-Book Event 2015

Mehr über beide Lesungen (Bilder und so):

Bei Buk: Hier und hier
Bei Hydor: Hier

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutsch, Event, Germany, Kultur, Kunst abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Zombies vs. Andockende Ratten

  1. joeysl schreibt:

    Schaurig-schöne Kulissen, wohl wahr! Und der Teufel steckt bekanntlich im Detail 😉

    Gefällt mir

  2. Ich hab noch keinen schöneren Zombie gestern, als gestern Abend! 🙂

    Gefällt mir

  3. *gesehen… zufüg (ändern geht wohl nich) 🙂

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.