Schiffe und Mehr – Frachter

Am Ostersonntag gab es ja den ersten The Great CasperTech Grid-Wide Easter Egg Hunt
157 Locations in 24 Stunden. Habe ich nicht geschafft:) Allerdings haben mehr als 2.000 Avatare über 40.000 Eier gefunden und eingesackt. Ein paar habe ich auch gefunden.

Während der Jagd bin ich hier aufgeschlagen: WWII Central & Jeogeot Gulf Battleship Hub, und da gabs neben den Eiern auch die Betaversion eines Frachters. Die Kiste liegt da immer noch, mittlerweile ist die Version auf b4.86 gestiegen.

Die SS Caribsea
caribsea1

Die Caribsea, war ursprünglich als ein Laker, Frachtschiffe die auf den Grossen Seen (Eriesee, Oberer See, Ontariosee, Huronsee und Michigansee) fahren, gebaut worden.
Nach ihrem Stapellauf im Jahr 1919 in Duluth, fuhr sie zunächst (1923) als Lake Flattery für das United States Shipping Board. Später dann (1940) unter dem Namen Buenaventura für die Stockard Steamship Co. in New York.
Eine Weile später wurde das Schiff dann in Caribsea umbenannt.

Die Caribsea befuhr die Ostküste Amerikas und beförderte Fracht von diversen Karibischen Häfen nach New York, Philadelphia, Norfolk usw.

Die letzte Fahrt der Caribsea begann Anfang März 1942. Aus Santiago de Cuba, Kuba, kommend, wurde die Caribsea in Sichtweite von Cape Lookout, North Carolina, von U 158, einem deutschen U-Boot versenkt. Das Schiff sank in weniger als 3 Minuten und nur sieben der 28 Besatzungsmitglieder konnten gerettet werden.

U 158 ereilte das Schicksal nur gut drei Monate später. Am 30. Juni 1942 versenkte ein Patroullienbomber der US Navy U 158 im Westatlantik. Das Boot sank mit der kompletten Besatzung, es gab keine Überlebenden.

Das Wrack der SS Caribsea liegt in einer Tiefe von ungefähr 21 bis 27 Meter und ist ein beliebtes Ziel für Taucher, sowie ein Tummeplatz für Fischarten wie Königsbarsch, Stachelmakrele, Kobia (Königsfisch), Sandtigerhaie, Stachelrochen und Spatenfische.
Das SS steht übrigens für Steam Ship, also Dampfschiff.

Taxi:
WWII Central & Jeogeot Gulf Battleship Hub

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bild, Freebie, Kultur, Schiff, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Schiffe und Mehr – Frachter

  1. joeysl schreibt:

    Einen Frachter kriegt man ja auch nicht alle Tage zu lenken! Ist aber schon ein Klotz, oder?
    Und wieder eine Wissenslücke gefüllt, danke Natascha! 🙂

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.