Bell 429

Der leichte Mehrzweckhubschrauber Bell 429 ist eine Weiterentwicklung des Bell 427 Helikopters, der wiederum aus dem Bell 407 Jetranger entwickelt wurde.

Vorgestern flog der 429 in SL ein. In zwei Versionen: Exec (Executive Luxury Helicopter) und EMS (Emergency Medical Service & Search and Rescue Helicopter). Erstere mit einziehbarem Fahrwerk, die EMS Version mit Kufen.
Wie schon der NH-90 entstammt der Bell 429 der Zusammenarbeit von Tig Spijkers und Sylvira.

Bell 429 EMS
Bell 429 EMS_01
Bell 429 Exec mit Sonderlackierung
Bell 429 Ex_009

Wie gewohnt gibt es eine Fülle an Details in beiden Helos. Etwa ein digitales Armaturenbrett, Frachthaken und die dazugehörenden Scripte um damit auch allerlei eigene Fracht transportieren zu können, natürlich Mesh und Materials verschiedene Lackierungen etc. Die EMS Version bietet eine rezzbare Trage mit Follower Script, eine Winde, Rettungsgurte usw. Beide Maschinen sind mod/copy

Bell 429 EMS_03

Einzeln oder als Fatpack erhältlich:
Bell 429 05

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bilder, Hubschrauber, Kultur, Mesh abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Bell 429

  1. joeysl schreibt:

    Tolles Teil! Sieht schick aus und mit den ganzen Details macht das so richtig Spaß. Super, das letzte Foto 😀

    Gefällt mir

  2. Ich weiß gar nich wo ich zuerst hinguggen soll… auf die detailierten Hubschraubers oder auf die schönen Avis! Tolle Bilder… ich wähle Bild 1 und 4 zu meinen Lieblingsbildern :-).

    Gefällt mir

  3. Pingback: Bell 429 – Video | aetherisavidi

Kommentare sind geschlossen.