Steampunk und Kuscheltiere

Carsten Steenbergen und Detlef Tams eröffneten mit ihrer Darbietung, Lesung kann man das nicht so wirklich nennen, Steamtown – Die Fabrik, den zweiten Abend des BB E-Book Event 2016.
Mit allerlei Geräusch und Musik und unter Einbeziehung des Publikums, entfaltete sich eine Atmosphäre, wie sie kaum besser hätte sein können.
Barloks Bühnenbild trug einen grossen Teil dazu bei, sich mitten in der Geschichte zu fühlen…
BB E-Book Event 2016
Soviel schwarzer und schräger Humor… ich hab zum Teil hier gesessen und wie ne Bekloppte gelacht. Dieser Gottesmann, Siberius Grand, herrje! Genial!
BB E-Book Event 2016

Ein Stunde, die viel zu schnell vorüber flog.

Dann ging es auch schon nach Stuttgart, nur kurz umgezogen und Hui…
Voll auf dem Abstellgleis gelandet.
BB E-Book Event 2016
Selina Haritz las aus ihrem, im Herbst erscheinenden, Roman Traumdealer am Abstellgleis. In weiteren Rollen Anja Bagus und Kueperpunk (Clash of the Voice Titans).
In einem U-Bahn-Tunnel, eben jenem Abstellgleis, leben oder besser, fristen ihr Dasein, allerlei Plüschtiere, also Teddys und so. Bewacht oder überwacht oder beherrscht, von durchgeknallten Psycho-Barbies und in ständiger Angst vor den, ebenfalls da unten hausenden, Ratten.
BB E-Book Event 2016
Allein schon die Idee ist abgefahren! Die, nuja, Lebensumstände der Kuscheltiere werden sehr schön in die spannende Handlung eingebaut. Ich bin schon gespannt darauf, wie es weitergeht.

Die passende Kulisse zur Lesung hat Claire aufgebaut. Und die ist mal wieder super geworden.

Wie immer gab es, so als Rahmenprogramm, Interviews und Selina Haritz und Carsten Steenbergen und Detlef Tams konnten ein wenig aus dem Nähkästchen plaudern.

Noch mehr Text und noch mehr Bilder zu den Lesungen von Gestern gibt es hier:
Bei Hydor: Das BB E-Book Event, Tag 2: Carsten Steenbergen und Detlef Tams „Steamtown“ & Selina Haritz „Traumdealer am Abstellgleis“

Bei Buk: Steamtown und Traumdealer am Abstellgleis SL-Lesungen

Bei Kueper: Auch der zweite Abend des BB E-Book Event 2016 gestaltete sich grandios…

Und bei Claire, die durch Barloks Kulisse tobt: Hammer schrauben und Wasser dreht man fest

Ebenfalls bei Claire: Babes mit und ohne Fell und Watte
Mit Video und Bildergeschichte und allem Zipp und Zapp! YAY

Nach der Lesung ist vor der Lesung und Claire hat auch schon einen Vorbericht zu Frederic Brakes heutiger Lesung aus Verrat ist ein Dolch aus Eis geschrieben:
Frederic Brake – Nebelmelodie

Also dann, bis nachher im SL Theater Stuttgart

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bilder, Deutsch, Event, Germany, Kultur, Lesung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Steampunk und Kuscheltiere

  1. Pingback: Babes mit und ohne Fell und Watte | ClaireDiLuna Chevalier

Kommentare sind geschlossen.