Huckebein in Fargo

Die Stadt Fargo, hinreichend bekannt durch den genialen gleichnamigen Film der Coen Brüder, liegt in Nord-Dakota. Hans Huckebein ist der Name des Unglücksraben in der gleichnamigen Bildergeschichte, die Wilhelm Busch im Jahre 1867 veröffentlichte.
Huckebein und Fargo sind aber auch Bei-, bzw. NATO Code-Namen.

Eines der ersten sowjetischen Jagdflugzeuge mit Düsenantrieb war die MiG-9, NATO Code-Name: Fargo.
Mikoyan-Gurevich MiG-9
Die MiG-9 hatte zahllose „Kinderkrankheiten“. So fielen etwa die Triebwerke aus, wenn in einer Höhe von 7000 Metern aus allen Kanonen gleichzeitig geschossen wurde.
Mikoyan-Gurevich MiG-9
Dazu kam die Abwesenheit von Schleudersitz und Luftbremsen. Immerhin wurden zwischen 1946 und 1948 etwa 600 MiG-9 gebaut. Die Maschine blieb im Dienst, bis sie von der legendären MiG-15 1950 abgelöst wurde.

Huckebein war der Beiname der Focke-Wulf TA 183.
Bei diesem nicht verwirklichten Projekt handelte es sich um eine jener „Wunderwaffen“, die dem Krieg eine entscheidende Wende geben sollten.
Focke-Wulf Ta 183
Konzipiert als Jagdbomber, sollte Huckebein eine Geschwindigkeit von über 960 km/h erreichen und wie eben jener Rabe, allerlei Unglück verbreiten.
Focke-Wulf Ta 183
Das eigentlich Interessante an diesem Projekt, dessen Erstflug im Mai bzw. Juni 1945 stattfinden sollte, ist jedoch, dass so einige Erkenntnisse die aus diesem Projekt gewonnen wurden, bei der Entwicklung etwa des schwedischen Jagdflugzeugs
Saab 29 Tunnan (Tonne) eingeflossen sind. Die schwedische Tonne war das erste, in Serie gefertigte Flugzeug mit gepfeilten Flügeln, nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges.

Die beiden Maschinen gibt es jetzt als Freebie in SL. Joe Sparrow hat die vor langer Zeit gebaut, weshalb die Beiden auch kein Mesh sind und nix. Aber sie fliegen, haben einen LI von 31 und sind kostenlos zu haben und zwar hier:
Jeogeot Gulf Battleship Hub

Und mit ein wenig Gimp sehen die sogar richtig gut aus, finde ich:)

Blue skies!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bilder, Flugzeug, GIMP, Jet, Kultur, WWII abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.