SF Sommer 2016: Gunship

Grad auf die Uhr geschaut, es ist ja schon wieder Sommer.
Zeit für ein ein wenig Urlaub und Science Fiction.

Da wäre zunächst mal das AV-5 Spectre VTOL Gunship von Delauny Industries, bzw Isil Designs.

Entwickelt zur Aufruhrbekämpfung für die Polizeikräfte verschiedener Staaten im Asteroidengürtel, leistet die AV-5 Spectre aber auch gute Dienste auf unseren Außenposten, wie Mars oder Rigel 9. Ausgerüstet mit einer Gatling Maschinenkanone und zusätzlich Wildfire Mk 2E und/oder AGM 154 Raketen zeigt sich die Spectre jeder Herausforderung gewappnet.

Zur Erhöhung der Reichweite können bis zu vier 1500 Ltr Treibstoff fassende Zusatztanks an Hardpoints befestigt werden.

Das voll gepanzerte Cockpit bietet Pilotinnen und Piloten ein Maximum an Sicherheit und Komfort, bei gleichzeitigem Einsatz von Elektronik der nächsten Generation.

Die Maschinenkanone lässt sich durch einen Suchscheinwerfer austauschen. Reparaturen, Neukonfiguration, sowie das Nachfüllen von Munition und Treibstoff wird von einer mobilen KI erledigt.

Soviel aus dem Werbeprospekt der PRF – Peace Research Facility

Polizeiversion:
AV-5 Spectre VTOL Gunship

AV-5 Spectre VTOL Gunship

Mission auf dem Mars:
AV-5 Spectre VTOL Gunship on Mars

AV-5 Spectre VTOL Gunship on Mars

AV-5 Spectre VTOL Gunship on Mars

AV-5 Spectre VTOL Gunship on Mars

Mehr zur AV-5 Spectre demnächst in diesem Theater…Bleiben sie dran.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bilder, Jet, Mesh, Science Fiction abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu SF Sommer 2016: Gunship

  1. Maddy Gynoid schreibt:

    Oh, endlich ist das zu haben. Das stand schon vor über einem Jahr auf dem SL12B. Hatte sogar ein Foto davon gemacht. Dann habe ich es auf der Sci-Fi Convention 2016 wieder gesehen. Da dachte ich schon, dass ISIL das nur als Deko Objekt für seine Event-Parzellen nutzt.

    Also danke für den Hinweis. Da werde ich wohl mal im Store von ISIL vorbeischauen.

    Gefällt mir

    • Natascha Randt schreibt:

      Ich hab das Teil erst dieses Jahr auf der Con wahrgenommen und einfach mal gefragt ob das nur Deko ist, habe es dann aber aus den Augen verloren und erst letztens wieder daran gedacht.

      Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.