Supercar – Das Wunderding unserer Zeit

Oder, wie es im Titellied heißt: „The Marvel of the Age“.

Supercar, eine britische Marionetten-Science-Fiction Fernsehserie, lief von 1960 bis 1962 in 39 Folgen.
Nicht nur, dass es die erste Marionetten Sci-Fi Serie von Sylvia und Gerry Anderson war (die bekannteste und kommerziell erfolgreichste Serie der beiden dürfte wohl Thunderbirds sein).
Supercar war auch die erste europäische Science Fiction Fernsehserie überhaupt.

Auf dem SL Marketplace habe ich jetzt ein Supercar Freebie endeckt. Sehr cool. Es fliegt es taucht und es fährt.
Das Supercar hat zwar ein paar Bugs in den Scripts, aber wie man die umgehen kann wird in der Anleitung beschrieben.
Das Supercar ist vor allem aber eins: Voll Retro!
Guck selbst:

Supercar
Supercar
Supercar

Mittels Clear Vu Technik kann Pilot Mike Mercury (nach dem US-amerikanischen Mercury Programm benannt) nicht nur durch durch Rauch, sondern auch durch Wolken und Nebel sehen.

Konstruiert wurde das Supercar von Professor Rudolph Popkiss.
Oberbösewicht ist ein albanischer Agent namens Masterspy.
Weil Supercar eine Kinder-, bzw. Jugendserie ist, darf natürlich ein Balg nicht fehlen, Jimmy Gibson geheißen. Nebst Haustier, dem Affen Mitch.

„Supercaaar…Supercaaaar…with beauty and grace…“ Lalalala…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bilder, Freebie, Fun, Kultur, Mesh, Science Fiction abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Supercar – Das Wunderding unserer Zeit

  1. Karima Hoisan schreibt:

    Very cool and multi-functional:) What a great design!

    Gefällt mir

  2. reini schreibt:

    Nat ist ne echte Sammlerin,immer wieder erstaunlich was sie alles so auftreibt auf ihren Beutezügen

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s