Gisela ist

ein weiblicher Vorname, der aus dem Atlhochdeutschen gisal abgeleitet wurde. Interessanterweise bedeutet gisal soviel wie Geisel.

In Arizona gibt es eine Stadt namens Gisela, 1889 benannt nach der Heldin des Romans Reichsgräfin Gisela von Friederieke Henriette Christiane Eugenie John (unter dem Pseudonym E. Marlitt) einer deutschen Schriftstellerin. Marlitt, bzw. John gilt als die erste Bestsellerautorin der Welt.
Theodor Fontane ereiferte sich wohl dahingehend in einem Brief über sie, dass er etwas schrieb wie: Dass Personen wie Marlitt zahlreiche Auflagen erleben und sogar vielleicht ins Hinterindische übersetzt würden, während sich um ihn keine Katze kümmere.

Gisela als Vorname kam in Deutschland so richtig von Mitte der 1920er bis Ende der 1950er Jahre in Mode.
Selbst ein Asteroid, nämlich der von Max Wolf am 12. Januar 1893 entdeckte (352) Gisela, trägt diesen Namen.
Der siebte Mai ist der Namenstag, nach der am 7. Mai 1060 gestorbenen und seliggesprochenen Gisela von Bayern, die nicht nur die älteste Tochter des bayerischen Herzogs Heinrich des Zänkers, sondern auch eine zeitlang Königin von Ungarn war.

Und auf, ich glaube, dem Tres Chic Event, habe ich ein schönes Kleid selben Namens gefunden, als Geschenk von OVH (O V H .Gisela Dress)

Gleich damit ein paar Bilder gemacht und, natürlich, „gegimpt“ :).
Figurbetont, möchte ich meinen, vor allem mit dem Belleza Freya Meshbody.

Aber egal, ich glaube die Bilder sind ganz schön geworden, weil zB aus diesem:

Das geworden ist:
Gisela

Dazu noch zwei weitere Schwarzweißbilder

Gisela

Gisela

Der Wochenanfang ist geschafft!
Und wieder etwas gelernt. Juhu!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bilder, Freebie, GIMP, Kultur abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Gisela ist

  1. joeysl schreibt:

    Yay, tolle Bilder, vor allem das zweite. Das ist ja schon profffffessionell!

    Gefällt 1 Person

  2. reini schreibt:

    Gisel Bündchen

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.