Straße – Ein Badezimmer befindet sich auf der rechten Seite

Straßen, mithin landgebundene Verkehrsbauwerke (bis auf Wasserstraßen natürlich, die beziehen sich aber nur auf Kanäle und Flüsse. Meerengen sind Seestraßen.), dienen dazu, zwei oder mehrere Orte möglichst direkt zu verbinden. Und das ziemlich eindimensional.

In Deutschland haben die meisten Straßen innerhalb eines Ortes Namen, ausserhalb Nummern. Manche Straßen sind Plätze oder Wege oder Steige, Ringe oder Alleen, jedenfalls dem Namen nach.

Es gibt breite und enge Straßen, die Eixo Monumental in Brasilia ist an manchen Stellen 250 m breit, während die nur 50 m lange Spreuerhofstraße in Reutlingen, bei einer durchschnittlichen Breite von 40 cm, an ihrer engsten Stelle nur 31 cm breit ist. Da wird es dann mit dem Gegenverkehr schon schwierig.

Straßen werden nicht nur in Kategorien eingeteilt, es gibt auch eine Rangordnung. So liegt z.B. eine Kreisstraße rangmäßig unter einer Landesstraße, aber über einer Gemeindestraße.

Es gibt Hauptstraßen, Spielstraßen, Fernstraßen, Bundestraßen, Privatstraßen, Autobahnen, Sackgassen, Einbahnstraßen, Zollstraßen, Passtraßen, Anliegerstraßen, Rennstrecken und sogar Wege, die Straßen sind. Wie etwa der Hellweg (Wobei es noch andere Hellwege als DEN Hellweg gibt).
Dann gibt es die Seidenstraße, die Goldene Straße, die Weihrauchstraße

Egal wie Straßen auch benannt sind, oder unter welche Kategorie sie auch fallen, alle Straßen haben eine, wie auch immer geartete, Ausstattung, die sogenannte Straßenausstattung. Dabei dient die Straßenausstattung vornehmlich dem sicheren Gebrauch der Straße.
Zur Straßenausstattung gehören, unter anderen (und nicht zwingend zur Ausstattung jeglicher Straße), Verkehrs- und Straßenschilder, Straßenlaternen und Kilometersteine.

Straßenbrücken, Kreisverkehre, Kreuzzungen usw. sind keine Straßen, sondern Straßenbauwerke, genauso wie eine Hochstraße, die zwar eigentlich eine Straße ist, aber zu einem Straßenbauwerk wird.
Und zwar in dem die Straße, die durch bauliche Maßnahmen zur Hochstraße wird, über rangmäßig niedrigere Straßen hinweg führt, damit der Verkehr auf der ranghöheren Straße (oft Autobahnen oder Bundestraßen) nicht durch den Verkehr auf rangniederen straßen behindert oder gar aufgehalten wird.
Einer Hochstraße eigen ist, dass sie auf einer höheren Ebene liegt als die gemeine Straße, die naturgemäß relativ plan auf dem jeweiligen Gelände liegt.
Trotz oder wegen ihrer Höhe von mehr als fünf Metern, ist eine Hochstraße nicht mit einer Höhenstraße (vulgo Gebirgsstraße) zu verwechseln.

Nach diesem Straßenallerlei komme ich endlich zum Kern, denn so wirklich geht es gar nicht um Straßen im Allgemeinen, sondern nur um eine Straße.
Oder eher ein Straßenstück. In Linc City.
Dort habe ich mal zwei Bilder gemacht, was an sich eigentlich völlig egal wäre, wenn ich dabei nicht CCR rauf und runter gehört hätte.

So komme ich dann von Höcksken auf Stöcksken 🙂
Wobei CCR natürlich Credence Clearwater Revival ist. Eine aus Kalifornien, genauer Berkeley, stammende Rockkapelle, die ihre größte Erfolge Ende der 1960er Jahre bis zur Auflösung im Jahr 1972 feierte.
CCR war beim legendären Woodstock dabei, der Auftritt ist jedoch weder im Film zu sehen, noch war er auf dem ursprünglichen Album dabei. Weil John Fogerty, sowie die Plattenfirma Fantasy Records meinten, dass der um drei Uhr Nachts stattgefundene Auftritt zu schlecht wäre.

Einige der bekanntesten Stücke von CCR sind: Hey, Tonight , Who’ll Stop The Rain, Proud Mary, Fortunate Son, Bad Moon Rising, Lookin‘ Out My Back Door

Wenn ich mich entscheiden solte, welcher der beste CCR Song ist, würde ich mich eventuell vielleicht dergestalt äussern wollen, dass Bad Moon Rising für mich möglicherweise potenziell als das beste Lied der Kapelle in die engere Wahl kommen wollen würde.

Schon deshalb weil Fogerty bei Live-Auftritten den Text ziemlich vernuschelte, was darin gipfelte, das die Zuhöherschaft dergestalt mitsang (weil sich das Genuschel Fogertys eben genau so anhörte :), dass aus der Zeile: „There’s a bad moon on the rise.“ ein „There’s abathroom on the right.“ wurde…

Allerdings ist da auch noch Proud Mary.
Welcher Song von CCR gefällt dir denn am Besten?

Achja, fast vergessen über dem ganzen Geschwafel, die Bilder.
Irgendwie ist es zu heiß für diese Jahreszeit.

Street

Street II

Over and Out.. ich verziehe mich jetzt in den Kühlschrank…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bilder, Fun, GIMP & Co., Kultur abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Straße – Ein Badezimmer befindet sich auf der rechten Seite

  1. Burkhard Tomm-Bub schreibt:

    …“Molina“ nicht zu vergessen! Meine Favoriten sind wohl Hey Tonight und Lookin‘ Out My Back Door.
    Auf meiner SIM gibt es auch allerlei Strassen und Wege. Auf Klick geben die Straßennamenschilder auch eine Info-Notecard heraus, sowie Fotos.
    Auswendig fallen mir jetzt der Calamity Jane – Steig, die Bona Peiser-Passage, die S.R. Ranganathan – Gasse, der Margaret Mead Pfad, die Sophie Magdalena Scholl Straße, die Amadeu Antonio Straße, der Lucretia Mott Weg, der Mohandas Karamchand Gandhi Weg und der James Tiptree jr. Weg ein.
    Denkmäler / Gedenktafeln gibt es natürlich auch noch für Goethe und Schiller, sowie für Johannes Gutenberg.)
    MfG
    BTB

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s