A Blast From The Past

Wie es so geht. Um all die 50er Jahre Schlitten mal so stilecht in Szene zu setzen, habe ich nach einem Drive-In gesucht. Also so ein Schnellrestaurant, das ja das Symbol für die 50er Jahre schlechthin ist.

Um nicht noch weiter ausholen zu müssen, nur ganz kurz. Bei DRD, ein Laden in SL, der wunderschöne postapokalyptische Sachen und mehr anbietet, ist gerade so etwas wie Sommerschlußverkauf. Ausserdem gibt es da noch einmal alle Groupgifts seit Anbeginn der Welt.
Jedenfalls, ich dahin um zu gucken und zu staunen und die Groupgifts abzuholen, die ich eventuell verpasst habe.

Und wie ich da so stehe und vor mich hin rezze, stehen da doch solche Gacha Automaten. einer davon heißt Steele City und angeboten werden da Häuser und Zeugs. Als seltene Teile figurieren ein Bus und ein Drive-In.
Ob ich das wohl bekomme? 75 L$ rein geworfen und….ZACK! Das Drive-In ist meins! Juhuu:)
Nochmal? Nochmal (<-Greeedy). Und noch eins… und noch eins. Hallelujah.
Testweise ein weiterer Versuch und siehe da, eine Bikerkneipe.
Der Clou bei den DRD Gachas ist, dass man die Sachen aus den Automaten, die ja eigentlich no copy sind, in copy/mod/no transfer umwandeln kann. Gesagt, getan!

Was nun machen mit den anderen Sachen? Normalerweise schreien jetzt alle, man soll die doch verkaufen. Ja nu, ich bin aber weder Verkäuferin, noch weiß ich, was ich für so ein Teil, das mich 75L$ gekostet hat, nehemn soll.
Die Rares, also die Sachen, die selten aus einem Automaten geworfen werden, werden recht hoch gehandelt, aber ich hätte da ein schlechtes Gewissen. Doof?
Ja, vielleicht, aber isso.

Dafür ist tauschen mein Ding und und ich konnte ein Drive-In und die Kneipe gegen einen Coffeeshop und Joe's Garage nebst Inneneinrichtung tauschen. Nochmal Juhu:)

Da werden in Linc City bald Baumaßnahmen fällig…

Jedenfalls gibt es nun ersteinmal ein paar Bilder auf die Augen, 57er Chevrolaaaay in Joe's Garage.
Ich bin selbst ganz erstaunt, wie cool die Bilder aussehen können, die man in SL macht, mit ein wenig Hilfe von Gimp, GMIC und NIK.

Das Erste war mehr so aus Spaß:
A Blast From The Past

Und dann hatte ich das hier:
A Blast From The Past

Nicht gar so schlecht, aber bisschen flach, bisschen nichtssagend.
Da kommt das nächste schon besser rüber.
Etwas Bokeh, Kontrast, Glamour Glow und noch so zwei oder drei Sachen, wie schärfen, Farbwerte ändern…

A Blast From The Past

Sodann etwas mehr Details und Chrom:

A Blast From The Past

Zum Schluß noch ein Schuß Vintage Fade:

A Blast From The Past

Und weil die meisten Commercials in den 50ern in S/W waren, ein paar Scharzweißvariationen:
Der wahre blast from the past, so to say:)

A Blast From The Past
A Blast From The Past
A Blast From The Past

Oha, die Woche läuft ja schon volle Kanne, deshalb der Musiktipp des Tages:
The Hollies – Bus Stop

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Auto, Bilder, GIMP, Kultur, Mesh abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.