Vorlesezeit – Herbstlesungen in Joeys Café

Gestern begannen die Herbstlesungen in Joeys Café.
Sabine (Joey) Schäfers hat eine Menge Autorinnen und Autoren eingeladen und so gibt es vom 28.10 bis zum 16.11 allerlei Lesungen zum Thema Science Fiction.
Gerade richtig zu einer Zeit, da die Herbstürme anfangen, die letzten Blätter von den Bäumen zu fegen.

Den Anfang machte gestern, in gemütlicher Runde in einem Hinterhof, Jan-Tobias Kitzel mit einem Ausschnitt aus seinem Roman „Blutige Bande“ (Arbeitstitel).

„Blutige Bande“ ist irgendwo im Shadowrun Universum angesiedelt und spielt in Deutschland.
Einem Deutschland der nahen Zukunft, so um 2070.
Das Besondere an Shadowrun, eigentlich ein Papier&Bleistift Rollenspiel, entstanden Ende der 1980er Jahre, ist, dass es nicht nur in einer düsteren Cyperpunk Zukunft spielt, sondern das es neben einer Menge High-Tech auch Magie und allerlei verschiedene Rassen gibt, wie Zwerge, Orks, Elfen…

Ein bisschen so, als wenn Neal Stephenson auf Tolkien trifft. Ich gestehe, dass ich überhaupt nicht den Schimmer einer Ahnung hatte, was Shadowrun ist. Wieder was gelernt:)

Die Lesung selbst war richtig, richtig gut und der Roman ist, nachdem, was ich bisher gehört habe (im wahrsten Sinne des Wortes), sehr spannend und vor allem auch interessant, ich will wissen wie es weitergeht.
Die verschiedenen Typen der Truppe, um die es geht, Lokalkolorit Ruhrgebiet (Orks in Wuppertal, gar nicht soooo weithergeholt, lol.), Cyber- und Waffentechnologie und Suppenküchen, das ist schon eine besondere Mischung. Und die macht viel Spaß.

Zum Abschluß gab es noch eine böööööse kleine  Gruselgeschichte.

So können die Herbstlesungen weitergehen!

Links:
Sabine Schäfers
Joeys Blog
Jan-Tobias Kitzel

Musiktipp zum Sonntag: The Rasmus – In the Shadows

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bilder, Deutsch, Kultur, Lesung abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Vorlesezeit – Herbstlesungen in Joeys Café

  1. Joey schreibt:

    Du Frühaufsteherin! 😀

    Tausend Dank für deinen Bericht, Nat. Mir hat es auch richtig gut gefallen und gelernt hab ich auch was. Ich muss erst mal Bilder sichten, dann gibt’s auch von mir einen Bericht. Auf zum nächsten Event 😉

    Gefällt mir

  2. Pingback: JT Kitzel: Blutige Bande – Joeys Café

  3. Burkhard Tomm-Bub schreibt:

    Guten Tag,
    genau, da stimme ich zu!
    Ja das war eine gute und spannende Lesung!
    Hier gibt es noch einige Fotos:
    https://buktomblog.blogspot.de/2017/10/shadowrun-und-tragische-kurbisse-in-sl.html
    MfG
    BTB

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s