Dritter Advent – Betriebsbesichtigung

Das es den Weihnachtsmann, auch als Santa Claus, Nikolaus, Väterchen Frost, Sinterklaas, Nisse und Tomte bekannt, gibt, hat schon in der Vorholzzeit ein gewisser Francis P. Church, in einem Leitartikel der New York Sun, überzeugend dargelegt.

Genauso unduchrsichtig wie der Name, ist auch der Wohnort jenes bärtigen alten Mannes. Mal ist es Lappland, mal Grönland, der Nordpol oder der Schwarzwald. zuweilen auch in Dalama in der Mitte Schwedens gelegen.
Der Tomte wohnt nirgendwo.
Der Weihnachtsmann macht sich entweder zu Fuß, mit einem Schlitten, mit einem fliegenden Schlitten oder einem Dampfschiff auf den Weg.
Zumeist begleitet von einem Kompagnon. Entweder ein Esel oder Knecht Ruprecht oder der zwarte Piet oder Krampus.

Ein ziemlich undurchsichtiger Typ, so alles in allem. Howauchever, direkt neben seiner Wohnung, Grotte, Höhle, Haus, befindet sich auch die Weihnachtswerkstatt aka Santa’s Workshop.

Und um mal endlich auf den Kern zu kommen, dort habe ich gestern bei einer Betriebsbesichtigung mitgemacht.
Factory tour

Factory tour

Da wuseln Wichtel in Weihnachtsmannkostümen rum, das es eine Freude hat. Mehr oder weniger 🙂

Musiktipp zum Dritten Advent: The Experiments -Smells Like Christmas Spirit

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bilder, Fun, Kultur abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s